Dreschflegel Bio-Saatgut

Termine 2018 (Schaugarten Schönhagen, Märke & offene Türen, Saatgutseminare)

Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sept | Okt


April

Seminar: Frühlingsdelikatessen
7. April, Samstag 11:00 - 17:00 Uhr

Der Frühling ist da! Endlich gibt es wieder grüne Kräuter, die in Garten, Feld und Flur üppig und saftig um die Wette wachsen. Auch uns schenken sie nach dem Winter neue Lebenskraft. Wir wollen uns Zeit nehmen, diesen Frühlingskräutern zu begegnen und sie näher kennenzulernen. Im und um den Schaugarten werden wir wilde und angebaute Kräuter sammeln, um daraus ein leckeres Menü zuzubereiten.

Leitung: Janne Perthen, Agraringenieurin, Naturpädagogin
Anmeldung: bis 31.03.2018 bei Janne Perthen, Tel: 01520-5363554, E-Mail-Formular
Eintritt: 45,- €, Kinder 5,- €, inkl. Verpflegung, Ermäßigung auf Anfrage


Seminar/Workshop: Korbflechterei für EinsteigerInnen
28. April, Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

Wir wollen das Flechten mit Weiden kennenlernen und uns ein Rankgerüst im großen Blumentopf flechten und einen einfachen Korb. Eigene Gefäße können mitgebracht werden. Werkzeug, namentlich Rosenschere und scharfes Messer, gerne mitbringen. Flechtweiden werden gestellt.

Leitung: Kerstin Siegmann, Agraringenieurin, Handarbeitslehrerin
Anmeldung: Kerstin Siegmann, Tel: 05657 – 7907827
Eintritt: 50,- € + 6,- € Materialumlage (Ermäßigung auf Anfrage)
Verpflegung: gemeinsames Picknick von Mitgebrachtem in der Schaugartenküche


Saatgutlehrgang
28. bis 29. April in Flögeln

Zum zehnten Mal findet der Saatgutlehrgang auf dem Ökohof Barthel in Flögeln bei Bremerhaven statt. Der Lehrgang ist besonders auf den Erhalt von Gemüsesorten ausgerichtet. Er wendet sich an HausgärtnerInnen, BiolandwirtInnen, BeraterInnen und andere Interessierte, sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene. Die Kurse bauen aufeinander auf.

Termine: 28.+29. April; 25.+26. August; 13.+14. Oktober 2018
Leitung: Gerald Krebs (Dreschflegel), Peter Barthel (VEN)
Anmeldung: bis 30.03.2018 bei Peter Barthel, Tel: 04745-7820356, Website, die TeilnahmerInnenzahl ist auf 15 begrenzt
Kosten für den gesamten Lehrgang: 420,00 € ohne Übernachtung und Verpflegung (150,00 € je Einzelwochenende), Übernachtungsmöglichkeiten in Flögeln und Bad Bederkesa


Mai

Setzlingsmarkt beim Mundenhof in Freiburg
5. Mai, Samstag 10:00 bis 15:00 Uhr

u.a. wird Jürgen Wehrle von Dreschflegel mit Saatgut und einigen Jungpflanzen vertreten sein.

Veranstalter: ProSpecieRara


Jungpflanzenverkauf/Tauschbörse: 13. Schönhagener Pflanzenbörse
13. Mai, Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Wir laden Sie dazu ein, Ihre mitgebrachten Jungpflanzen, Stauden und Saatgut zu tauschen. Zum Verkauf stehen wieder unsere beliebten und robusten Tomatensorten, sowie Paprika und Kürbispflanzen und andere Raritäten von Dreschflegel bereit. Weiterhin bieten wir Pflanzen von der Baumschule Walsetal, Honig und Dreschflegel-Saatgut an. Eine Führung durch den frühlingshaften Schaugarten gibt es natürlich auch.

Eintritt: frei, Führung im Schaugarten 3,- €, Kinder bis 16 Jahre frei, ohne Anmeldung


Seminar/Workshop: GärtnerInnenseminar 1
26. Mai, Samstag 10:00 - 17.00 Uhr

Das Päckchen mit dem Saatgut ist da! - Und nun? Wir wollen in unseren GärtnerInnenseminaren ein paar grundlegende gärtnerische Techniken zeigen und viel Raum für Fragen geben. Im Frühling werden wir uns in Theorie und Praxis unter anderem Themen wie Fruchtfolge, Beetvorbereitung, Jungpflanzenanzucht und Standortwahl widmen und beim Säen, Pflanzen und Pikieren gemeinsam in der Erde wühlen.

Leitung: Alexandra Fritzsch (Gemüsegärtnerin)
Anmeldung: bis 19.05.2018 bei Alexandra Fritzsch, Tel: 036083-544902, bluetenmehr-saatgut@web.de
Eintritt: 50,- € (inkl. einfacher Verpflegung)


Juni

Führung: Entdecken Sie die verborgene Schönheit des Unkrauts
16. Juni, Samstag 11:00 - 17:00 Uhr

Was im Garten oft als unnütz und lästig erscheint, kann in der Küche ungeahnte Fähigkeiten entfalten - durch einen hohen Gehalt an essenziellen Inhaltsstoffen sowie dem besonderen Auftritt auf dem Teller. Unkraut wächst "von alleine" und macht dabei keine Arbeit! Lernen Sie die verborgene Schönheit der Wildpflanzen (er)kennen und für die Küche als Salat, Gemüse oder Heilkraut zu nutzen.

Leitung: Gesa Simon (Wildkrautexpertin, Bildungsreferentin)
Anmeldung: bis 09.06.2018 bei Gesa Simon, Tel: 05552 - 7667 sim.ona@gmx.de
Eintritt: 45,- € inkl. (einfacher) Verpflegung (Ermäßigung auf Anfrage)


Juli

Führung und Seminar: Pflanzen helfen heilen
Wissenswertes rund um unsere Gewürz- und Heilkräuter
01. Juli, Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Kräuter sind Schätze unter den Pflanzen. Neben Anbau, Erntezeitpunkt, Trocknung und Lagerung werden auch Geschichte und Gebrauch in der Küche erläutert. Kochrezepte können mitgenommen werden.

Leitung: Petra Hesse (Gärtnerin, Phytotherapeutin)
Anmeldung: bei Petra Hesse, Tel: 036082-40965, E-Mail-Formular
Eintritt: 15,- €, inkl. Kräuterimbiss und allgemeiner Führung durch den Garten um 14:00 Uhr, nur allgemeine Führung: 3,00 €, Kinder bis 16 J. frei


Führung: Wildbienen
8. Juli, Sonntag 11:00 - 12:30 Uhr

Im Schaugarten kann man Wollbienen & Co ganz nah erleben, und man bekommt einen Einblick in diese interessante und wichtige Tiergruppe. Man erfährt außerdem, wie man Wildbienen im eigenen Garten gezielt fördern kann.

Leitung: Thomas Fechtler (Diplom-Biologe)
Ohne Anmeldung
Eintritt: 3,- €, Kinder bis 16 Jahre frei


Seminar/Workshop: GärtnerInnenseminar 2
14. Juli, Samstag 10:00 - 17:00 Uhr

In der "Sommerausgabe" unserer GärtnerInnenseminare werden wir natürlich schauen, welche Früchte unsere Arbeit vom Frühling nun trägt, und wir wollen uns mit der richtigen Pflege von Tomatenpflanzen und anderen beschäftigen. Darüber hinaus soll es um Kompost(haufen) und Düngung gehen. Auch für Fragen, die im Laufe eines Gartenjahres auftauchen, soll wieder viel Raum sein. NeueinsteigerInnen sind willkommen! Mit Mittagessen am und Spaziergang durch den Schaugarten.

Leitung: Alexandra Fritzsch (Gemüsegärtnerin), Janne Perthen, (Agraringenieurin, Naturpädagogin)
Anmeldung: bis 07.07.2018 bei Alexandra Fritzsch, Tel: 036083-544902, bluetenmehr-saatgut@web.de
Eintritt: 50,- € (inkl. einfacher Verpflegung)


Exkursion: Schmetterlingswanderung
22. Juli, Sonntag 11:00 - 14:00 Uhr

Nach einer Führung durch den Schaugarten folgen wir den Spuren der bunten Welt von Blutströpfchen, Schwalbenschwanz & Co. Wir machen eine Schmetterlingswanderung durch die Wiesen rund um Schönhagen und besuchen die nahe liegenden Kalktrockenrasen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Verpflegung mit.

Leitung: Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen
Ohne Anmeldung
Eintritt: Die Führung durch den Garten kostet 3,- €; Kinder bis 16 Jahre frei


August

Seminar: Blüten machen gute Laune
5. August, Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Das sommerliche Blütenmeer bietet uns einen Augen- und Gaumenschmaus. Das Seminar widmet sich Gärtnerischem, Historischem und Kulinarischem rund um unsere Sommerblumen und deren Verwendungen in Garten, Küche und Floristik.

Leitung:Petra Hesse (Gärtnerin, Phytotherapeutin)
Anmeldung: bei Petra Hesse, Tel: 036082-40965, E-Mail-Formular
Eintritt: 15,- € incl. Blütensnack, allgemeiner Führung durch den Garten um 14:00 Uhr, nur allgemeine Führung: 3,- €, Kinder bis 16 Jahre frei


Tag der offenen Tür auf der Königsfarm
11. August, Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Bei Friedmunt Sonnemann auf der Königsfarm findet ein Tag der offenen Tür statt. Hauptthema ist die biologische Sortenentwicklung mit Berücksichtigung kosmischer Rhythmen nach G. W. Schmidt. Im Anschluss an die Führung durch den Hausgarten wird ab 16:00 Uhr noch eine abseits gelegene Anbaufläche gezeigt. Die Zufahrt ab Longkamp (Ortsausgang Richtung Bernkastel) wird ausgeschildert.

Informationen bei Friedmunt Sonnemann, fon 06531 7757


Wochenendseminar: Kunst im Atelier der Natur
18. August, Samstag 11:00 - 19. August, Sonntag 17:00 Uhr

Wir wollen eintauchen in die Fülle des Gartens, uns einstimmen auf die unterschiedlichen Energien und mit den Geschenken der Natur Gebilde oder Skulpturen formen. An Ort und Stelle finden wir die verschiedensten Materialien, aus denen wir unsere Kunstwerke erschaffen. Der spielerische Umgang mit der Natur eröffnet uns den Kontakt zu unserer eigenen Schöpferkraft. Durch Übungen aus der Tiefenökologie können wir die Verbundenheit mit allem, was lebt, erfahren.

Leitung:Martina Bünger (Trainerin für Tiefenökologie), Werner Hahn (Trainer für Tiefenökologie)
Anmeldung: bis 28.07.2018, Tel: 036083-54544, E-Mail-Formular
Eintritt: Honorar nach Selbsteinschätzung, 30,00 € für Verpflegung und Unterkunft (im Heu oder im Zelt); Zimmer auf Anfrage


September

Führung und Verkostung: Tomaten-Tag
2. September, Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Wir stellen Ihnen unser freilandtaugliches Tomatensortiment vor. Sie erfahren Spannendes zur Geschichte der Pflanzen und erhalten beim Geschmackstest vielfältige Sinneseindrücke. Eigene Tomaten und Saatgut können Sie mitbringen und mit anderen TeilnehmerInnen tauschen oder weitergeben. Außerdem: Kürbis-Ausstellung, allgemeine Führung durch den Garten und spezielle Tomatenführung auf unseren Flächen, Saatgutverkauf, Jungpflanzen und Kräuter, Kaffee und Kuchen.

Eintritt: 3,- €, Kinder bis 16 Jahre frei
Ohne Anmeldung


Saatgut-Seminar von ProSpecieRara in Kooperation mit dem Dreschflegel e.V.
22. September, Samstag 10:00 - 15:00 Uhr in Emmendingen bei Jürgen Wehrle (Dreschflegel)

Der Kurs richtet sich an HobbygärtnerInnen, die von einfachen Gemüsekulturen eigenes Saatgut gewinnen möchten. Es werden vor allem Selbstbefruchter wie Salat, Tomaten, Bohnen und Erbsen behandelt, die in kleineren Gärten gut vermehrt und erhalten werden können. Ein anderer Kurs findet im September statt. Die Kurse bauen nicht aufeinander auf, je nach Saison stehen andere Arbeiten und Kulturen im Vordergrund. Ein EinsteigerInnen-Kurs ist der optimale Einstieg, um SortenbetreuerIn für ProSpecieRara zu werden.

Anmeldung: ProSpecieRara Deutschland, iris.foerster@prospecierara.de, fon 0761/59390007
Eintritt: 40,- € (inkl. Bio-Snacks), (30,- € für GönnerInnen von ProSpecieRara)


Seminar: Saatgut-Tageskurs
22. September, Samstag 10:00 - 17:00 Uhr

Wie gewinne ich Saatgut im eigenen Garten? Was muss ich beachten? Aus ihrer langjährigen Praxis in Samenbau und Züchtung gibt die Seminarleiterin gern ihr Wissen weiter. Der Tageskurs gewährt erste Einblicke in die verschiedenen Aspekte der Saatgut-Arbeit.

Leitung: Martina Bünger (Dipl.Ing.Agrar und Tiefenökologin)
Anmeldung: bis 17.09.2018 bei Dreschflegel e.V., Sabine Marten, fon 05542-505148 verein-dreschflegel@gmx.net
Eintritt: 50,00 € inkl. Mittagessen, Ermäßigung auf Anfrage


Oktober

Workshop/Führung: Saatgutaufbereitung
7. Oktober, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Nach einer Führung mit dem Schwerpunkt Saatgutvermehrung zeigen wir Ihnen geerntete Samenträger und verschiedene Reinigungsmethoden. Wir laden Sie ein zum Bohnen-Austreten und Dreschflegel-Schwingen.

Leitung: Petra Hesse (Gärtnerin, Phytotherapeutin)
Anmeldung:bei Petra Hesse, Tel: 036082-40965, E-Mail-Formular
Kosten: 15,00 € inkl. Kaffee und Kuchen sowie allgemeiner Führung durch den Garten um 14:00 Uhr. Nur allgemeine Führung: 3,00 €; Kinder bis 16 Jahre frei.


Seminar: Wilde Wurzeln
27. Oktober, Samstag 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Herbst ist die Zeit, um nach Wurzeln zu graben. In und um den Schaugarten wächst nicht nur bekanntes Wurzelgemüse, sondern auch viele unbekannte Kulturpflanzen und Wildkräuter, deren Wurzeln essbar sind und heilsame Wirkungen haben. Wir wollen diese Wurzeln mit allen Sinnen erfahren, sie mit ihren besonderen Eigenschaften, alten Bedeutungen und Verwendungsmöglichkeiten kennenlernen. Wir werden Wurzeln graben, schrubben und verarbeiten und uns bei einer Tasse Löwenzahnkaffee über unsere Beobachtungen austauschen.

Leitung: Janne Perthen, Agraringenieurin, Naturpädagogin
Anmeldung: bis 20.10.2018 bei Janne Perthen, Tel: 01520-5363554, E-Mail-Formular
Eintritt: 45,- €, Kinder 5,- €, inkl. Verpflegung, Ermäßigung auf Anfrage

© Dreschflegel 2018 | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung | nach oben nach oben